Christina Aere-Kritter

M.Sc., SLP (C),  Speech-Language Pathologist/Sprachtherapeutin

  • 1995-1998 Studium (Sprachtherapie) an der Universität von Western Ontario (Kanada) mit dem Abschluss M.Sc. (Master of Science)
  • 1991-1995 Studium (Linguistik, Psychologie) an der Simon Fraser Universität (Kanada) mit dem Abschluss B.A. (Bachelor of Arts)
  • Seit 2014 freie Mitarbeiterin in der Praxis für Logopädie Martin Kuhn, Schwerpunkt Schlaganfall und Videofluoroskopie
  • 2009-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie des Universitäts Klinikums Frankfurt (am Main), Schwerpunkt Kopf-Hals Erkrankungen
  • 2005-2007 Mitarbeiterin in der Abteilung Logopädie des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach, Schwerpunkt neurogene Dysphagie und Frührehabilitation
  • 1998-2005 weitreichende Erfahrung in Dysphagie an kanadischen Krankenhäusern, Schwerpunkt Dysphagie durch strukturelle Defizite, Tracheotomie u.a.
  • Übersetzungen von Fachpublikationen (EN-DE, DE-EN), Copy-editing von Fachartikeln und -büchern
  • Seit 2011 Tor-BSST© zertifiziert (Englisch und Deutsch)
  • Seit 2011 Mitglied der American Speech and Hearing Association (ASHA), Special Interest Division 13: Swallowing Disorders
  • Seit 1998 Mitglied der Speech Audiology Canada (SAC)